Frauen | 07.07.2015

FC-Frauen starten in die Vorbereitung

Heimspiel gegen Bayern München

Der DFB hat am Dienstag den vorläufigen Spielplan der Allianz Frauenbundesliga 2015/16 veröffentlicht. Zum Auftakt treten die FC-Frauen bei Werder Bremen an, das erste Heimspiel bestreiten sie gegen den Deutschen Meister FC Bayern München.

Der Deutsche Fußball-Bund hat die Paarungen für die 1. Frauen-Bundesliga-Saison 2015/16 angesetzt und den FC-Frauen zum Auftakt ein Highlight beschert. Zum ersten Heimspiel am zweiten Spieltag (5./6. September 2015) empfangen die FC-Frauen den FC Bayern München im Südstadion. Ein Woche zuvor, am letzten Augustwochenende, starten die Schützlinge von Trainer Willi Breuer beim Mitaufsteiger SV Werder Bremen in die Saison. „Das ist für uns ein sehr reizvoller Auftakt in die Bundesliga. Bei Werder Bremen haben wir direkt ein wichtiges Spiel gegen einen anderen Aufsteiger. Und den Deutschen Meister im ersten Heimspiel empfangen zu dürfen, ist etwas ganz Besonderes. Wir werden mit viel Euphorie an den Start gehen, auch wenn wir in den meisten Partien absoluter Außenseiter sein werden“, sagt Breuer. Am Mittwoch, 19 Uhr, beginnt für den FC die Saisonvorbereitung auf das Abenteuer Bundesliga  (19 Uhr, RheinEnergieSportpark). „Wir freuen uns wahnsinnig auf die neue Saison. Aber unser Ziel kann natürlich nur der Klassenerhalt sein.“

Hier geht es zum Spielplan.

FC-Spielplan:
1. Spieltag: SV Werder Bremen – 1. FC Köln (29./30 August 2015)
2. Spieltag: 1. FC Köln – Bayern München (5./6. September 2015)
3. Spieltag: SC Freiburg – 1. FC Köln (12./13. September 2015)
4. Spieltag: 1. FC Köln – 1. FFC Frankfurt (3./4. Oktober 2015)
5. Spieltag: SC Sand – 1. FC Köln (10./11. Oktober 2015)
6. Spieltag: 1. FC Köln – Bayer 04 Leverkusen (17./18. Oktober 2015)

U21 startet in Velbert

Auch der vorläufige Spielplan der U21 in der Regionalliga West 2015/16 wurde am Dienstag bekanntgegeben. Der FC Startet mit einem Auswärtsspiel bei SSVg Velbert 02 (1. August 2015) in die neue Spielzeit.

Hier geht es zum Spielplan.

Schlagwörter:

Frauen
  • empfehlen