• U21 | 19.06.2015

    U21-Trainerstab komplett

    Helmes und Grauer werden Co-Trainer

  • U21 | 19.06.2015

    U21-Trainerstab komplett

    Helmes und Grauer werden Co-Trainer

  • U21 | 19.06.2015

    U21-Trainerstab komplett

    Helmes und Grauer werden Co-Trainer

  • U21 | 19.06.2015

    U21-Trainerstab komplett

    Helmes und Grauer werden Co-Trainer

Der 1. FC Köln hat den Trainerstab der U21 vervollständigt: Patrick Helmes und Uwe Grauer unterstützen künftig den neuen Cheftrainer Martin Heck.

Patrick Helmes beendet seine Profikarriere – bleibt dem 1. FC Köln aber in anderer Funktion erhalten: Helmes wird Co-Trainer von Martin Heck, der zur kommenden Saison die Regionalligamannschaft des FC übernimmt. Komplettiert wird das Trainerteam durch den früheren Bundesliga-Profi Uwe Grauer. „Ich halte die beiden für eine echte Bereicherung und freue mich sehr auf die Zusammenarbeit“, sagte Martin Heck. „Patrick Helmes hat als ehemaliger Nationalspieler und Bundesliga-Torjäger einen großen Erfahrungsschatz, von dem unsere Spieler profitieren werden. Und Uwe Grauer weiß durch seine langjährige Arbeit als Nachwuchstrainer, wie man junge Spieler entwickelt und verbessert.“

 „Es war jetzt Zeit, mich neu zu orientieren.“ // Patrick Helmes Uwe Grauer sagt: „Die U21 des 1. FC Köln mit zu betreuen, ist eine große Herausforderung, auf die ich mich sehr freue.“ Helmes hatte in der abgelaufenen Spielzeit noch zum Profikader des FC gehört, wegen einer hartnäckigen Hüftverletzung aber kein Pflichtspiel absolvieren können. Nach insgesamt 95 Spielen und 47 Toren für den 1. FC Köln hat der 31-Jährige sich nun gegen eine Fortsetzung seiner aktiven Spielerkarriere entschieden. „Ich hatte eine wunderschöne Zeit als Profi. Nach meiner Verletzung habe ich sehr hart gearbeitet, um noch einmal auf den Platz zurückzukehren. Mein Körper lässt das aber nicht zu und deshalb war es jetzt Zeit, mich neu zu orientieren“, sagt Patrick Helmes. „Ich freue mich sehr auf die Aufgabe mit Martin Heck und Uwe Grauer bei der U21, bei der ich letzte Saison schon Mannschaftspate war, und darüber, weiter beim 1. FC Köln zu sein.“ Uwe Grauer war zuletzt als U17-Cheftrainer beim FC Schalke 04 tätig, zuvor arbeitete der 45-Jährige als Co-Trainer der Schalker U19, mit der er 2012 die Deutsche Meisterschaft gewann. Der Inhaber der Fußballlehrer-Lizenz hat als Profi für Borussia Dortmund, Uerdingen und den SSV Ulm in der Bundesliga gespielt. 

„Wir sind überzeugt, mit Martin Heck, Uwe Grauer und Patrick Helmes ein kompetentes Trainerteam für unsere U21 gefunden zu haben“, sagt FC-Sportdirektor Jörg Jakobs. „Durch ihre unterschiedlichen Hintergründe ergänzen sich die drei gut und werden jeweils eigene Ideen und Erfahrungswerte in ihre tägliche Arbeit mit unserer Regionalligamannschaft einbringen.“

Neu besetzt hat der FC auch die Stelle des Leiters Athletiktraining im Nachwuchsleistungszentrum: Max Weuthen wird in Abstimmung mit Yann-Benjamin Kugel künftig die athletische Ausbildung Leistungsmannschaften von der U15 bis zur U21 verantworten. Weuthen hat in Köln und Bochum Sport studiert und war zuletzt als Personal-Trainer und als Athletik-Coach bei Schwarz Weiß Köln tätig. Die U21 steigt am Montag, den 22. Juni, um 14 Uhr mit einem Laktattest auf der Ostkampfbahn in den Trainingsbetrieb der Saison 2015/16 ein. 

Schlagwörter:

U21 Patrick Helmes Uwe Grauer
  • empfehlen

Tabelle

Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
3 RB Leipzig 12
4 1. FC Köln 11
5 Borussia Mönchengladbach 10

FC-FANSHOP