News

Aktuelle FC-Meldungen

Mittwoch, 12. Februar 2014

Gerhardt für Kölns Sportler des Jahres nominiert

Für Gerhardt, Grings und U19 abstimmen

Der 1. FC Köln blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2013 zurück. Die FC-Profis stehen an der Tabellenspitze der 2. Bundesliga, die U19 gewann den DFB-Junioren-Vereinspokal und die FC-Frauen greifen in dieser Saison den Aufstieg in die Bundesliga an. Zudem wurde der 1. FC Köln bei der Wahl zu Kölns Sportler(in) und Team des Jahres der Kölschen Sportnaach nominiert.


Die FC-Fans können dafür sorgen, dass Yannick Gerhardt, die U19 des 1. FC Köln und Inka Grings die Wahl zu Kölns Sportler(in) und Team des Jahres, präsentiert von der REWE Group, gewinnen. Zur Abstimmung geht es hier.

Die FC-Nominierungen

Yannick Gerhardt: Er schaffte in dieser Saison den Sprung aus dem eigenen Nachwuchs in den Profibereich und hat sich durch gute Leistungen in die Startelf von Trainer Peter Stöger gespielt. Gerhardt ordnet beeindruckend ruhig mit Routinier Matthias Lehmann zusammen das FC-Spiel im Mittelfeld und steuerte in seiner ersten Profisaison bisher drei Treffer bei. Zudem bekam Gerhardt 2013 die Fritz-Walter-Medaille in Silber verliehen – eine Auszeichnung des DFB für die Toptalente des deutschen Fußballs.

Die U19 des 1. FC Köln: In der vergangenen Saison gewann die U19 der Kölner zum ersten Mal in der FC-Historie den DFB-Junioren-Vereinspokal. Die Kölner siegten im Finale in Berlin durch das Tor von Marco Ban mit 1:0 gegen den 1. FC Kaiserslautern und wurden im Olympiastadion für ihren verdienten Triumph geehrt. Ein toller Erfolg für den FC-Nachwuchs.

Inka Grings: Die FC-Frauen stehen auf Tabellenplatz zwei der 2. Bundesliga Süd und kämpfen in dieser Spielzeit um den Aufstieg in die höchste Spielklasse. Zudem sorgten sie im DFB-Pokal der Frauen für Furore und scheiterten erst im Viertelfinale an der SGS Essen, nachdem sie zuvor die Bundesligisten TSG Hoffenheim und den FC Bayern München aus dem Wettbewerb geworfen hatten.  Ein wichtiger Bestandteil des Erfolgs ist Inka Grings, die von den Chicago Red Stars zu „ihrem“ FC wechselte und in zwölf Pflichtspielen bisher 13 Treffer erzielte.

 

Die Spiele des 1. FC Köln

1. FC Köln auf Facebook

Newsletter

Newsletter Anmeldung