Profis

Montag, 01. September 2014

FC-Profis auf Länderspielreise

Elf Spieler nominiert

Für die Länderspiele Anfang September sind elf FC-Profis zu ihren jeweiligen Nationalteams abgestellt. 


Nach dem zweiten Spieltag legt die Bundesliga eine Pause ein, in der zwei Länderspiel-Termine angesetzt sind. Gleich elf FC-Profis sind dann für ihre Nationalmannschaften unterwegs.

Nach dem 2:0-Auswärtssieg mit dem FC beim VfB Stuttgart trifft Timo Horn am 5. September in Halle (Saale) mit der deutschen U21 auf Irland. Vier Tage später, am 9. September, geht es für Horn und Deutschlands U21 in Magdeburg gegen Rumänien. Beide Partien sind Teil der Qualifikation für die U21-EM 2015 in Tschechien.

Pawel Olkowski spielt am 7. September mit dem Nationalteam Polens gegen Gibraltar. Mergim Mavraj bestreitet am selben Tag mit der albanischen Auswahl ein schwieriges EM-Qualifikationsspiel gegen Portugal. Kevin Wimmer trifft einen Tag später, am 8. September, mit der Auswahl Österreichs auf Schweden. 

Yuya Osako absolviert zwei Freundschaftsspiele mit Japan: am 5. September gegen Uruguay und am 9. September gegen Venezuela. Tomas Kalas steht im erweiterten Kader der tschechischen Nationalmannschaft, die am 3. September ein Freundschaftsspiel gegen die USA austragen und am 9. September gegen die Niederlande in der EM-Qualifikation spielen. Bard Finne nimmt vom 5. bis 9. September an einem Lehrgang der U21 Norwegens teil. 

Kapitän Miso Brecko und Dominic Maroh stehen im Aufgebot der slowenischen Nationalmannschaft für das Länderspiel zur EM-Qualifikation gegen Estland am 8. September. 

Yannick Gerhardt und Daniel Mesenhöler treffen mit der deutschen U20-Nationalmannschaft auf die Juniorenteams aus Italien (3. September) und der Schweiz (7. September). 

Schlagwörter: Länderspiele, Profis

Ähnliche News

Wimmer debütiert für Österreich

Wimmer erstmals im A-Kader des ÖFB

Thiel trifft auch im dritten Spiel

 

Die Spiele des 1. FC Köln

1. FC Köln auf Facebook

Newsletter

Newsletter Anmeldung