Profis

Dienstag, 07. August 2012

Giannoulis verlässt den 1. FC Köln

Vertragsauflösung

Konstantinos Giannoulis verlässt den 1. FC Köln mit sofortiger Wirkung. Der FC einigte sich mit dem griechischen Linksverteidiger auf die Aufhebung seines Vertrages. Giannoulis war zur Saison 2010|2011 nach Köln gewechselt.


In der Saison 2011|2012 spielte Giannoulis auf Leihbasis für ein Jahr bei Atromitos Athen in der griechischen Super League. Er absolvierte 25 Spiele für Atromitos, erzielte dabei einen Treffer und gab sein Debüt in der griechischen Nationalmannschaft. Zur neuen Saison kehrte er zum 1. FC Köln zurück, konnte sich aber in der Vorbereitung auf die neue Spielzeit 2012|2013 nicht gegen seine Konkurrenten auf seiner Position durchsetzen.

Jörg Jakobs, Leiter Kaderplanung und Transfermanagement, erklärt: „Wir sind zu der Entscheidung gekommen, dass es für beide Seiten die beste Lösung ist, den Vertrag mit Konstantinos Giannoulis aufzulösen. Wir bedanken uns für sein tadelloses und kooperatives Verhalten und wünschen ihm alles Gute für seine Zukunft und seine weitere Karriere.“

 

Die Spiele des 1. FC Köln

1. FC Köln auf Facebook

Newsletter

Newsletter Anmeldung