Profis

Dienstag, 30. August 2011

FC verpflichtet Ammar Jemal

Leihe mit Kaufoption

Der tunesische Nationalspieler Ammar Jemal wechselt vom Schweizer Erstligisten Young Boys Bern zum 1. FC Köln. Der 24-jährige Defensivspieler wird für ein Jahr mit anschließender Kaufoption ausgeliehen und erhält die Rückennummer 3 beim FC.


"Wertvolle Alternative"

"Mit Jemal haben wir eine weitere wertvolle Alternative für den Defensivbereich des 1. FC Köln gewonnen. Wir freuen uns sehr, dass wir enger Zusammenarbeit mit der Abteilung SportsLab & Scouting und dem Trainer Stale Solbakken den Transfer realisiert haben. Jemal kann sowohl auf der linken Außenbahn wie auch als Innenverteidiger zum Einsatz kommen. Unser besonderer Dank bei der Realisierung des Transfers gilt auch Young Boys Bern, die durch ihr Entgegenkommen den nächsten Karriereschritt des Spielers ermöglichten", sagt FC-Sportdirektor Volker Finke.

Internationale Erfahrung


Ammar Jemal wechselte zur Saison 2010|2011 vom tunesischen Club Etoile Sportive du Sahel zu Young Boys Bern. Für den Schweizer Erstligisten bestritt Jemal insgesamt 39 Pflichtspiele und erzielte sieben Treffer. In der Europa League kam er dabei auf sechs Einsätze, in der Champions-League-Qualifikation spielte er vier Mal. Für die tunesische Nationalmannschaft bestritt Jemal bisher 15 Spiele (ein Tor).

Schlagwörter: , , Ammar Jemal

Ähnliche News

Jajalo zur A-Nationalmannschaft

"Ein Sieg der Moral"

Packender 4:3-Sieg beim HSV

 

Die Spiele des 1. FC Köln

1. FC Köln auf Facebook

Newsletter

Newsletter Anmeldung