Profis | 11.06.2017

DFB-Pokal

FC reist nach Bremerhaven

Der 1. FC Köln trifft in der 1. Runde des DFB-Pokals auf die Leher Turnerschaft, einen Fünftligisten aus Bremerhaven.

Ex-Nationalspieler Sebastian Kehl hat am Sonntagabend im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund als Gegner für den 1. FC Köln in der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals die Leher TS aus der Lostrommel gezogen. Der Fünftligist ist Gewinner des Bremer Landespokals.
 
FC-Cheftrainer Peter Stöger sagt: „Wir freuen uns auf das Spiel. Es ist immer eine schöne Erfahrung und ein Reiz des Pokals, gegen unterklassige Gegner anzutreten. Wir haben das in den vergangenen Jahren ordentlich gelöst und wollen das auch in diesem Jahr wieder tun, um im Pokal weiter zu kommen.“ Unter Peter Stöger hat der 1. FC Köln bisher seit 2013 immer die 3. Runde im Pokal erreicht und scheiterte jeweils auswärts bei Bundesligisten.

Die Partien der 1. Hauptrunde in der 75. Auflage des DFB-Pokals werden vom 11. bis 14. August ausgetragen. In welchem Stadion die erste Partie des FC bei der Leher TS stattfinden wird, ist noch offen, da das Stadion des Vereins nur 2.000 Besuchern Platz bietet. Die genauen Ansetzungstermine stehen ebenfalls noch nicht fest.

Schlagwörter:

DFB Pokal
  • empfehlen