Stiftung | 02.05.2017

Buchvorstellung

Talk mit Ritterbach und Subotic

Markus Ritterbach und Neven Subotic nehmen gemeinsam an einer Diskussionsrunde über soziales Engagement im Fußball teil. Anmeldungen sind noch möglich.

Seit der WM 2006 spannt sich ein gesellschaftliches Netz um den Fußball. Nationalspieler gründen Stiftungen, Bundesligaklubs bauen Sozialabteilungen auf, Ultras sind politisch aktiv. Der Berliner Autor Ronny Blaschke möchte in seinem neuen Buch „Gesellschaftsspielchen“ Orientierung geben. Wie kann der Fußball das Gemeinwesen bereichern? Für Vielfalt und Bewegungsreichtum. Gegen Diskriminierung und Manipulationen. Auch in Köln entwickelt sich eine facettenreiche Landschaft, um soziale Themen voranzubringen.

Am 9. Mai stellt Ronny Blaschke sein Buch im Deutschen Sport & Olympiamuseum in Köln vor. Beginn der Buchvorstellung mit anschließender Diskussionsrunde ist um 18.30 Uhr. Vom 1. FC Köln nehmen Markus Ritterbach, Vizepräsident des FC und Vorsitzender des Stiftungsrats der FC-Stiftung, sowie FC-Profi Neven Subotic teil. Auch Younis Kamil von der gemeinnützigen Organisation RheinFlanke ist Teil der Diskussionsrunde. Ziel der Veranstaltung ist es, Engagierte aus dem Rheinland zu vernetzen und ihre Ideen bekannter zu machen.

Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten bis zum 5. Mai 2017 unter  gesellschaftsspielchen@sportmuseum.de oder telefonisch unter 0221-336090.

  • empfehlen