• Profis | 07.06.2017

    FC-Saisonrückblick

    Weiter ungeschlagen

  • Profis | 07.06.2017

    FC-Saisonrückblick

    Weiter ungeschlagen

  • Profis | 07.06.2017

    FC-Saisonrückblick

    Weiter ungeschlagen

  • Profis | 07.06.2017

    FC-Saisonrückblick

    Weiter ungeschlagen

Eine erfolgreiche Saison liegt hinter dem 1. FC Köln. Zeit, zurückzublicken. Teil Zwei: September.

Im September 2016 nahm die Bundesliga richtig Fahrt auf. Vier Spiele, von denen der FC keines verlor.

Bundesliga

Mit dem erfolgreichen Start im Rücken ging es zunächst nach Wolfsburg. Über das torlose Remis konnte sich vor allem Sven Müller freuen, der wie schon im DFB-Pokal bei seinem Bundesliga-Debüt die Null hielt.
Es folgte ein berauschender 3:0-Heimsieg gegen den SC Freiburg an einem Freitagabend. Zumindest für eine Nacht stand der 1. FC Köln an der Tabellenspitze der Bundesliga.
Auch im nächsten Spiel bestätigte das Team von Peter Stöger seine gute Frühform. Trotz Rückstand gewann der FC mit 3:1 auf Schalke. Bundesliga-Debütant Salih Özcan lieferte gleich seine erste Vorlage. Özcan wurde zum 500. Spieler, der das FC-Trikot in einem Pflichtspiel trug.
Auch gegen den starken Aufsteiger RB Leipzig verlor der FC nicht. Mit dem 1:1 im heimischen RheinEnergieSTADION blieb der FC an den ersten fünf Spieltagen ungeschlagen.

Tabellenplatz

Mit elf Punkten aus den ersten fünf Spielen stand der FC am Ende des Monats September auf dem dritten Tabellenplatz. Lediglich Bayern und Dortmund kamen besser in die Saison.

Modeste-Counter

Tweet des Monats

Instagram-Post des Monats

Nominiert zum Fußballspruch des Jahres #effzeh #stöger

Ein Beitrag geteilt von 1. FC Köln (@fckoeln) am

Spieler des Monats

Yuya Osako wurde von euch zum Spieler des Monats September gewählt! Herzlichen Glückwunsch, Yuya #effzeh

Ein Beitrag geteilt von 1. FC Köln (@fckoeln) am

Schlagwörter:

Saisonrückblick
  • empfehlen