• Profis | 30.05.2017

    10:1 in Lohmar

    Sieg gegen die Stadtauswahl

  • Profis | 30.05.2017

    10:1 in Lohmar

    Sieg gegen die Stadtauswahl

  • Profis | 30.05.2017

    10:1 in Lohmar

    Sieg gegen die Stadtauswahl

Der 1. FC Köln hat das letzte Spiel der Saison gewonnen. Gegen die Stadtauswahl Lohmar siegte der FC mit 10:1.

Mit einem deutlichen 10:1-Sieg verabschiedet sich der 1. FC Köln in die Sommerpause. Beim Freundschaftsspiel gegen die Stadtauswahl von Lohmar ging der FC bereits nach sieben Minuten durch Simon Zoller in Führung. Durch einen Doppelpack von Anthony Modeste und einen Treffer von Leo Bittencourt erhöhte der FC bis zur Pause auf 4:0. Dominic Maroh vergab noch einen Elfmeter.

Zur zweiten Hälfte wechselte der FC sechsfach, Neven Subotic durfte in seinem letzten FC-Spiel auch nochmal die Kapitänsbinde tragen. Nachdem Milos Jojic kurz nach Wiederanpfiff das 5:0 erzielte, traf Kapitän Subotic per Kopf. Clemens und erneut Jojic erzielten weitere Tore. Die Stadtauswahl, die vor allem im ersten Durchgang einige gute Chancen hatte, kamen durch Jonas Timmer eine Viertelstunde vor Schluss zum 8:1. Zoller erzielte kurz darauf seinen zweiten Treffer, ehe Artjoms Rudnevs die FC-Torzahl per Strafstoß ins zweistellige brachte.

Mit dem Sieg in dem von FC-Hauptpartner RheinEnergie unterstützten Freundschaftsspiel geht es für die Profis in die Sommerpause.

Die Statistik zum Spiel:

1. FC Köln: Müller (46. Kessler) – Olkowski, Maroh (46. Subotic), Heintz, Rausch – Hartel (46. Clemens), Lehmann (46. Höger), Özcan, Bittencourt (46. Jojic) – Modeste (46. Rudnevs), Zoller

Tore: 1:0 Zoller (7.), 2:0 Modeste (13.), 3:0 Bittencourt (22.), 4:0 Modeste (24.), 5:0 Jojic (50.), 6:0 Subotic (52.), 7:0 Clemens (57.), 8:0 Jojic (63.) 8:1 Timmer (74.), 9:1 Zoller (77.), 10:1 Rudnevs (85.)

  • empfehlen